bootstrap themes
Mobirise

Historik

AG „Feuerwehrhistorik“ in der FF Hänchen

Die AG Feuerwehrhistorik, wurde gegründet 1985 von den Kameraden der FFw Hänchen zur Pflege/ Restaurierung von feuerwehrtechnischem Gerät sowie der Erforschung der Entwicklungsgeschichte der Feuerwehren in Deutschland.
Ansprechpartner: Kam. Bodo Stellmacher  und Jürgen Mönch
(Ortswehrführer der FF Hänchen) 

1986 - anläßlich des 85. jährigen Feuerwehrjubiläums der FF wurde in Hänchen das 1. Feuerwehroldtimertreffen der ehemaligen DDR organisiert. 
Dadurch entstanden viele Kontakte mit Feuerwehrhistorikern, die teilweise heute noch gepflegt werden. Eine Vielzahl von historischen Geräten befinden sich im Besitz von Kamerad Stellmacher .
Seit der „Reiseerleichterung von 1989“ haben wir viele Reisen zu Feuerwehrveranstaltungen unternommen:
1990 Feuerwehrverbandstreffen in Friedrichshafen/Bodensee
1994 besuchten wir die Feuerwehr unserer Patengemeinde in Merding/Donau
seit 1995 nehmen wir alle 2 Jahre an der
 „ Internationalen Feuerwehrsternfahrt“ teil. 
Diese führten uns nach Meppen/ Emsland,
1997 Ebeltoft/ Dänemark
1999 Krumpendorf-Wöthersee/ Östereich,
2001 Bruneck/ Südtirol,
2003 fuhren wir nach Schlema/ Sachsen
2005 ging es nach Bled/Slovenien
Aber auch im heimatlichen Bereich nehmen wir an Feuerwehrveranstaltungen mit unserer historischen Handruckspritze teil. Natürlich suchen auch wir jederzeit Mitstreiter und Sponsoren um unsere Technik weiter zu erhalten bzw. zu restaurieren.
Mobirise

Garant K30

Der K30 wurde 1956 gebaut und befindet sich als historisches Fahrzeug immer noch im Besitz der FF Hänchen.

Mobirise

historische Handdruckspritze mit Schlauchwagen

Die historische Handdruckspritze kann oft auf Festen und Veranstaltungen bewundert werden. 

© Copyright 2020 Freiwillige Feuerwehr Hänchen - All Rights Reserved